Bilder aus Amerika

    Bilder aus Amerika

    D 1982–1991
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.02.1982 ZDF

    Ereignisse, die keine Schlagzeilen machen, wollen Joachim Friedrichs und Dieter Kronzucker entdecken. In der neuen Unterhaltungsreihe sollen überwiegend unpolitische Themen im Mittelpunkt stehen … (Text: Funk Uhr 7/1982)

    Bilder aus Amerika – Community

    Reinhard (geb. 1958) am 13.01.2015: Klasse - vielen Dank für den trefflichen Tip. LG Reinhard
    Frau_Zangl am 21.09.2014: Mann Trekkie, den Nagel auf den Kopf getropfen!!! Ich hatte mir auch schon "I love New York" gekauft, weil ich den Tip schon mal in einem anderen Forum gelesen hatte. Leider nicht das Gesuchte. Cannonball Adderley "is spot on", wie wir hier in den Staaten sagen wuerden. Lebe naemlich seit 15 Jahren an der Ostkueste und kann alleine daher nicht mehr warten, bis die Eindruecke von Dieter Kornzucker wieder auf mich einstroemen. Tausend Dank, und Hut ab! Hab' die CD auch prompt geordert und sie wird sich gut machen neben meinen Coltraine, Peterson, ... CDs.
    Mr. Knowitall (geb. 1971) am 03.04.2013: Hallo. Glaube sie gefunden zu haben: http://www.youtube.com/watch?v=lEnbXVqQ1go Die Musik beginnt ab 0:07.
    mahto (geb. 1960) am 05.12.2012: Ich glaube mich erinnern zu können, dass die Titelmusik "Wherever you go" hiess, habe aber leider keine Ahnung, wer der Interpret sein könnte; ich suche selber nach dieser Titelmusik.
    unbekannt (geb. 1969) am 05.02.2012: Ich war damals jung und kann mich noch so an einiges erinnern von der Serie. Hier zum Beispiel die 2 Lieder die mir noch heute im Kopf herum spucken und dabei immer noch die Bilder von damals sehe. www.youtube.com/watch?v=nZjbsSZNQkY Barry White "Love Theme" www.youtube.com/watch?v=vltC-O7PDYQ Herb Alpert "Rise"

    Bilder aus Amerika – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Reportagemagazin mit Bildern, Eindrücken und Geschichten aus Städten und Staaten der USA.

    Die ZDF-Korrespondenten in New York und Washington, Hanns Joachim Friedrichs und Dieter Kronzucker, später auch Gerd Helbig, Hans Scheicher und Horst Kalbus, hatten es sich zum Ziel gesetzt, dem Publikum die Vereinigten Staaten näher zu bringen und Vorurteile abzubauen. Die Unterhaltung sollte jedoch im Vordergrund stehen, und so ging es vor allem um bunte, kuriose und interessante Themen und Menschen.

    Die 45 minütigen Folgen liefen mehrmals im Jahr sonntags um 19.30 Uhr.