Berrengers

    Berrengers

    USA 1985
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.10.1988 Sat.1

    Intrigen und Machtspiele rund um ein New Yorker Kaufhaus. Gleich mehrere Leute spekulieren auf den Job des Vizepräsidenten bei „Berrenger’s“. (Text: Christoph Genditzki)

    Berrengers – Community

    Sternenkind68 (geb. 1968) am 29.09.2016: Auch dies ist so eine dieser Serien, die ich unglaublich gerne wiedersehen würde.
    Habe mir auf YouTube den Trailer und einen längeren Ausschnitt angeschaut, die Geschehnisse rund um ein Kaufhaus habe ich als spannend in Erinnerung. Glamour pur, das können die Amerikaner. Und tolle Darsteller haben wir hier.
    Yvette Mimieux sei als Beispiel erwähnt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. US-Soap (Berrengers; 1985).

    Der skrupellose Simon Berrenger (Sam Wanamaker) führt das nach ihm benannte Edelkaufhaus, in dem auch seine Söhne arbeiten. Paul (Ben Murphy) ist der Präsident und betrügt seine Frau Gloria (Andrea Marcovicci) mit Merchandisingfrau Shane Bradley (Yvette Mimieux). Billy (Robin Strand) macht die PR und ist alkohol- und spielsüchtig. Babs (Anita Morris), die Schwester der beiden, nimmt Familienoberhaupt Simon kaum zur Kenntnis. Sie ist geschieden, ihre Tochter Melody (Claudia Christian) ist mit Todd (Art Hindle), dem Chef einer Filiale, verheiratet. Vermutlich hätten sie alle auch noch verschollen geglaubte Stiefschwippschwägerinnen und uneheliche Zwillingsbrüder gehabt, wenn für Berrengers in den USA nicht so schnell für immer Ladenschluss gewesen wäre.

    Die einstündigen Folgen liefen donnerstags im Vorabendprogramm. Den Pilotfilm hatte Sat.1 schon ein Jahr vorher gezeigt.