Berliner Nacht-Taxe

    Berliner Nacht-Taxe

    D 2006–2009
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.10.2006 rbb
    Alternativtitel: Berliner Nacht-Taxe extra

    Nach Sonnenuntergang am Ku’damm, in der Friedrichstraße, in der alten und neuen Mitte Berlins. Ur-Berliner, Zugezogene, Touristen – alle sind unterwegs, alle wollen irgendwohin. Schnell und bequem: „Taxi!“. Über 6.000 Kutscher drehen täglich ihre Runden in Berlin. Aber dieser ist anders: er ist einer der angesagtesten Comedy-Stars der Republik. Michael Kessler ist interessiert, freundlich und großzügig: Die Fahrt kostet nämlich nicht einen Cent. Dafür ist Kessler hartnäckig. Er will die Fahrgäste nicht so schnell wie möglich loswerden. Ganz im Gegenteil. Michael Kessler will mit auf die Party, in die Ausstellung oder zum gemütlichen Abendessen bei Freunden. Oder er schmeißt ihre Abendplanung kurzerhand über den Haufen und fährt mit ihnen zum Freestyle-Boxen nach Kreuzberg, in den Kitkat-Club oder ins Spielkasino. Hier gibt nicht das Taxameter den Takt an, hier ist das Leben der Tarif! Der 17-jährige Libanese, der in Berlin zum ersten Mal seit 16 Jahren seine Mutter besucht, aber nächste Woche zurück nach Beirut will; die Schauspielschülerin, die sich den erfolglosen Abend auf der Singleparty mit einem Sonnenaufgang an der Ostsee verschönern will; der Clubbesitzer, der für den Abend noch einen Stripboy braucht … „Ich will die unverfälschten Geschichten der Nacht“, sagt Kessler, „Präpariert ist dabei nur die Taxe, extra vorbereitet wird nichts. Wir treffen authentische Menschen, das ist kein gecastetes Talk-Theater.“ (Text: RBB)

    Berliner Nacht-Taxe – Kauftipps

    Cast & Crew