Berlin – Tag & Nacht

Berlin – Tag & Nacht

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 760
weiter ▶
#1069159 am 20.12.2014: Hey. Kann es sein das es die Staffeln,die es zu kaufen gibt nur bis 20 geht???? Ich finde nirgendwo die Staffel 21,22 ect.....???? Weiß das jemand??? Danke schonmal
TTanja (geb. 1993) am 21.12.2014: Kannst dein Geld nicht mehr für diesen Käse ausgeben. Staffel 20 war die Letzte. Zu wenig Nachfrage oder so. Siehe dazu Kommi von @Bernhard Prawer vom 07.11.2014
Sab (geb. 1962) am 21.12.2014: Wie kann man so einen Schund kaufen ?
btun am 19.12.2014: Lieber Ingo, jeder der die Soap nicht mag, oder sich darüber aufregt sollte sie sich auch nicht ansehen, wen die Quoten nicht passen würden hätte der Sender die Serie sicher schon abgesetzt.
ingo1 am 20.12.2014: Gäääähn......
Dj Ötzi (geb. 1968) am 18.12.2014: Hallo an die Macher von Berlin Tag und Nacht. Ich und meine Jungs verfolgen sehr oft eure Sendung. Unsere Frage geht dorthin, ob der Inhalt der Sendungen bewusst in eine Bestimmte Richtung, bzgl. der "Schusseligkeit/Dämlichkeit" der Schauspieler gesteuert ist. Auch ist Fest zu stellen, das 99 Prozent der Schauspieler Tätowiert bzw. verschandelt ist. Meine Jungs sind im Alter von 17, 20 und 23 Jahren. Selbstverständlich haben die Jungs ein gewisses Freundschaftliches Umfeld, indem das eine und andere Besprochen wird. Mittlerweile hat Berlin in unserer Stadt ein Negatives Ranking bekommen. Es sollte doch möglich sein, auch hier den Menschen einfließen zu lassen, der Normal ist, und nicht bemalt und Dämlich(nicht aus seinen Fehlern lernt) wie euren Sendungen. Mit eurer Sendung entsteht der Eindruck, das der Standard Mensch Tätowiert und Dämlich ist. Dieser Eindruck für eine Hauptstadt ist unzufrieden stellend. Ich könnte mir vorstellen, das die Macher der Sendung selbst nicht so bemalt und Dämlich sind. Daher sollten auch mal unbemalte Menschen in eurer Sendung mit mischen.
#1061210 am 19.12.2014: Nicht alles was in einem Kommi GROß geschrieben wird ist richtig und demnach wichtig! Um es mal simpel auszudrücken, "wie-" und "tu"-Wörter werden nun mal einfach nicht groß geschrieben.
Hallmakkenreuter am 21.12.2014: Wenn das alles an inhaltlicher Auseinandersetzung mit Ötzis Kommentar war hättest du besser gar nichts geschrieben
#1068505 (geb. 1951) am 17.12.2014: Gerade als betagterer Mensch fragt man sich, wieso Kaulquappen-IQ-Formate wie BTuN und sein Köln-Klon im neudeuschen TV so erfolgreich sind. Was passiert da eigentlich mit der oft gelobten Schwarm-Intelligenz des Volkes? Ist diese sogenannte "Scripted Reality" ein zutreffendes Abbild der Wirklichkeit, oder wird diese Spackenparade gezielt zur Volksverblödung eingesetzt, um den Mächtigen das lukrative regieren noch leichter zu machen, als es beim wachkomatösen Schlafmützenmichel sowieso schon ist? Viele Gaffer behaupten, diese quasi hirntoten Dödel und ihre Kunststoff-Weibchen, die da als Werbezwischenspiel tatooiert durch Graffiti-Berlin hampeln, um ständig mit selbstgebastelten Problemchen überfordert zu sein, seien lustige Feierabend-Erholung. Wie verstandesrheumatisch muss man denn sein, um z.B. einer Gollum-Kreatur wie diesen Krätze (Ähnlichkeiten mit der ekligen Krankheit wären rein zufällig) allabendlich beim hyterischen ausquäken seiner Schwachstromhirn-Psychosen zu lauschen? Gibt es so viele echte Krätzes, dass er repräsentativ für den typischen Durchschnitts-Deppenvollhonk ist und darum von hohem Wiedererkennungswert profitiert? Oder schätzen die Halbidiotenmassen sich glücklich, weil sie täglich Vollidioten vorgeführt bekommen, die ja noch blöder als sie selber sind? Sicher kann man solche Sendungen allabendlich rein "anal-ytisch" anstarren, um dann pseudowitzige bis ordinäre Kommentare abzulaichen - aber dazu braucht es sicher einen Hang bzw. eine Sucht zum Sadomasotum. Aus dem einstigen Volk der Dichter und Denker wurde eins der kleinen Energiespar-Lichter und großen Bierflaschenschwenker. Suff und Sex als Zaubertrank gegen pathologische Hirnähmung. Schland auf mentalem Crashkurs. Nur gut, dass wir so viele dringend benötigte Fachkräfte aus dem orentalischen Kulturraum importieren, denn die können mit Eseln und Kamelen traditionell ja prima umgehen. Schnarch also weiter, Nacktaffe und träume von deiner idealen Bananen-Republik
#1068505 (geb. 1951) am 18.12.2014: Bingo, ingo1, selbstverständlich habe ich mir einige Folgen reingewürgt, um bei meinen davon begeisterten Enkelchen mitreden zu können. Das ist nun mal deren "coole" Welt, und da muss man als familierer Brainwasher schon etwas Insiderwissen haben, um überhaupt Gehör zu finden. Ist wie bei diesem Gängstää-Räppää-isch -fig-deinä-mudda-Gestammel, das die irrtümlich Musik nennen. Sorry, wenn ich dich Platzhirsch der hiesigen Kids of the Mecker-Block getadelt habe, aber Kommentiertes und Kommentierer lassen sich nun mal nicht trennen. Ohne BTuN wären deine Seiten hier ziemlich leer - oder? Zudem ist Sadomaso ja nicht nur negativ besetzt, denn für viele bedeutet es Lust pur. Poste also bitte weiter deine ironisch-bissigen Texte, denn Detschland braucht dringendst geistig wache Menschen, die gegen den einschläfernden Einheitsbrei-Mainstream anschwimmen und -schreiben.
ingo1 am 18.12.2014: Hallo #1068505, ich finde deinen Beitrag im ersten Teil, also wo du die Darsteller und die Handlung beschreibst sehr zutreffend. Im 2. Teil, in dem du dich über die Kritiker in diesem Block auslässt, führst du dich doch wohl selbst ad absurtum. So wie du schreibst musst du auch zu den täglichen Beschauern zählen, sonst könntest du die Soap nicht so gut kennen. Ohne ins Detail zu gehen, was eh nichts bringen würde, schicke ich dir ein Sprichwort aus dem Volk der Dichter und Denker: Wer im Glaskasten sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen........
MGen (geb. 1992) am 18.12.2014: Danke! Hervorragender Kommentar....und leider soooo wahr
Tom am 17.12.2014: Einfach nur köstlich, da versucht Anabolika-Määän mit seiner Dumpfbacke Blödchenblond einen Sohn an Land zu ziehen. Der passt ja dann hervorragend zu seiner "Halbschwester", beide ein Ausbund an Dämlichkeit per exellance. Das Spasti-Basti schwer einen an der Klatsche hat, sieht man ja bei seiner Malaktion. Eigentlich sehen nur Vollpfosten so aus und nun gesteht er noch seine Liebe an Grunzkuh Paula - ooh jee mir wird leicht schlecht bei der Vorstellung was noch zwischen den Beiden passiert. Kackbratze Jessica hat ja nun, oh wunder oh wunder, eine Schwester im geistigen und optischen Sinne. Beide mit viel Dummheit gesegnet und noch mehr mit Hässlichkeit. Warum schreiben die intellenten Drehbuchautoren nicht mal in eine Szene, dass diese genetischen Fehlversuche bei ihren Schabernackaktionen ungesehen direkt eines in die Fr....e bekommen. Grund genug wäre fast in jeder Szene vorhanden.....
ingo1 am 17.12.2014: Absolut super guter und voll zutreffender Beitrag. Ich freue mich immer wieder wenn ich solche Kommis lese. Sicher wird dir zeitnah jemand erklären, dass es sich nur um eine Soap handelt und Handlung und "Figuren" fiktiv sind. Bitte weiter so.....
ingo1 am 16.12.2014: Wieder eine volle Dröhnung Jessikacke. Ich habe das Gefühl, dass die riesigen Pranken von Jessikacke ein Eigenleben haben. Andererseits korrespondieren sie durchaus syncron mit ihren Gesichtsentgleisungen und die Beschäftigungen beim Nachmittag mit ihrem Halbbruder, einfach zum Schenkelklopfen. Auch der erklärte Hilfssozialarbeiter Joe mit seinem hilflosen Gestammel mit dem kleinen(!) kriminellen war auch nicht zwingend Oskar verdächtig.
Flame am 18.12.2014: Ingo1 du bist echt lächerlich!!!! Es ist eine Serie!! Ich weiss das ist dir klar, weshalb schaust du dir diese Serie überhaupt an????? Ich finde sie auch scheisse aber ich lasse mich nicht hier darüber aus!!!!!!!!!!!!!!!!! Es ist kindisch!! Ich finde diese Serie auch richtig schlecht
ingo1 am 19.12.2014: Mein lieber oder liebe Flame, ich dachte eigentlich du würdest meine Beweggründe nach meinem Beitrag vom 16.12. begriffen haben, aber du scheinst über ein ausgesprochenes Kurzzeitgedächnis mit Null Speicherkapazität zu verfügen. Lies einfach nach, dann bist du wieder für 10 Minuten im Bilde und wenn sich wieder Lücken in deiner Erinnerung zeigen, einfach immer wieder lesen, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.
ingo1 am 20.12.2014: Mann oh Mann, ich schaue mir diese Soap an, weil ich das will, auch wenn sie mir nicht gefällt und weil ich meine Meinung dazu äußern darf und weil ich mich freue, dass es immer wieder Leute wie dich gibt, die meinen sie müssten Andere belehren oder maßregeln. In diesem unserem Land ist die freie Meinungsäußerung ein Grundgesetz und das nehme ich war und nun gig endlich Ruhe........
Flame am 20.12.2014: Hey danke für den Tipp! :) Eine Frage: Dir gefällt die Sendung nicht, oder? Wieso kennst du dich denn bestens darüber aus? Wenn du noch so ein geistreicher Tipp hast, behalte ihn für dich und beantworte bitte einfach meine Frage.
ingo1 am 13.12.2014: Nach gestern Abend finde ich die Jessikacke Story besser als das ewige Geschrei und Gekreische mit dieser genetischen Katastophe Krätze und Co. Zieht diesem Idioten im Winter wenn der Schnee hoch liegt einen weißen Schneeanzug an und schickt ihn auf die Autobahn zum spielen. Diese erbärmliche Bagage in der Ekel-WG ist nicht mehr zu ertragen.
Sandsturm am 21.12.2014: Das einzig gute an dieser Seite sind deine Kommentare!!!! Ich lache mich jedes mal schlap!!!!!!!:-)
ingo1 am 12.12.2014: Nun hat sich "Der Marcel" mit seinem "Klebestreifen" eine doch in der Größe fürstliche Wohnung gemietet. Genau die Wohnungsgröße, die 2 Leute brauchen, die weder über Möbel noch über andere Gegenstände verfügen, die dies verständlich machen würde. Ich hege ja die Meinung, dass sich "Der Marcel" als Psychologe und Berater in allen Lebenslagen, die er bei sich selbst nicht erreicht, selbstständig machen will und auch möglicherweise einen hellen, großzügigen Raum an Maike untervermieten will. Das wäre doch für uns Konsumenten ein Spaß, wenn Nerv-Lou die Kuhaugen vor Wut aus dem Gesicht fallen würden.
ingo1 am 11.12.2014: Jawohl, nun ist Paco, der kleinere Trottel der Hoffmanns weg und kommt auch nicht wieder, also muss sich Miri einen neuen Typ zum pimpern suchen, was der Bitch sicher nicht schwer fallen wird, da sie auch nicht sehr wählerisch ist, sie könnte ja vorn wieder beginnen, also Krätze, Robin.......igitt ich muss kübeln.
ingo1 am 10.12.2014: Wieder mal ein typisches Beispiel für das kranke Treiben des Hobbypsychologen. Der Bruder findet seinen Vater und "Der Marcel" hat nichts anderes zu tun als sich wieder einzumiCHen und seinen Schwachsinn von sich zu geben. Ich kann durchaus verstehen warum der Vater nichts von Jessikacke und "Dem Marcel" wissen wollte, als sich herausgestellt hat was er das dummerweise in die Welt gesetzt hat. Es gibt eben sogenannte A.......kinder und die beiden gehören sicher dazu. Wenn Timo ein bisschen helle ist sollte er sich von "Dem Marcel" fernhalten. Supermutter Hanna hat einen Typen kennengelernt. Wenn der die Verhältnisse von "Stinkfaul-Hanna" bzgl. Wohnung, Bildung, Bekannte und Familie erfährt, müsste er unverzüglich Reißaus nehmen. Bitte Paula lache nicht mehr, das letzte Mal als ich so ein Geräusch gehört habe, stand ich auf einer Kuhweide.
Flame am 14.12.2014: ingo1 was ist dein Problem?😐 Meinst du nicht das es etwas lächerlich ist immer "der Marcel" zu schreiben und ihn zu beleidigen? Es intressiert keinen und es ist einfach nur kindisch. Es ist nur eine SERIE also reg dich ab!!! Du musst es ja nicht gucken aber wahrscheinlich hast du nichts besseres zu tun!!!!👎
ingo1 am 16.12.2014: Hey, Flame, recht hast du, leider war mir nicht bekannt, dass es sich um eine Serie handelt. Ich dachte, dass diese Leute alle im realen Berlin leben und dort ihr Unwesen treiben und richtig, ich habe nichts besseres zu tun und freue mich diebisch wenn Leser wie du meinen sie hätten das Rad neu erfunden. Sollte es einen Orden für Klugscheißer geben, so würde dieser dir und "Dem Marcel" zustehen. Ach ja, wenn dir diese Beiträge nicht gefallen oder dein Seelchen belasten, einfach nicht lesen.......ok
#1061210 am 17.12.2014: ..aber Ingo.....Mensch was erlaubst Du Dir da immer. Immer diese sozialkritischen Beiträge, wo Du noch nicht einmal weißt das es eine Serie ist. Nicht das Du bei Deinen Recherchen noch entdeckst, dass Flame in diesem Milieu mittendrin steckt. Denn das intressiert, oder doch lieber interessiert :-)), den Flame wohl auch nicht wirklich. So ganz unrecht hast Du nicht mit Deiner Vermutung, dass im realen Berlin zu genüge solche kaputten Typen leben und wohnen.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 760
weiter ▶