Auf den Hund gekommen

    Auf den Hund gekommen

    USA/CDN 1990–1991 (Dog House)
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.07.1992 Kabelkanal

    Familie Underwood erbt den Bernhardiner Spot des verstorbenen Onkels Digby. Was sie noch nicht wissen: Bei Digby und Spot hat ein Stromstoß die Gehirninhalte vertauscht …

    Auf den Hund gekommen – Community

    BERND BITTMANN (geb. 1965) am 28.07.2003: DARST SHELLY PETERSON JONATHAN SAPHIRO BARRY FLATMANN DAVID BRONSTEIN KAY TREMBLAY _______________ PR JON SLAM ______________ MUSIK LOU POMANTI ________________ PR FI GAJDECKI VISULA EFFECT _______________

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. US kanad. Sitcom (Dog House; 1990–1991).

    Nach einem Autounfall und ungesund engem Kontakt mit viel, viel Strom steckt der Polizist Digby Underwood plötzlich im Körper seines Diensthundes Spot. Die Familie seines Bruders, Mutter Helen (Shelley Peterson) und die Kinder Richie (Jaimz Woolvett), Annabelle (Valentina Cardinalli) und Timmy (Jonathan Shapiro), nimmt den Köter, der eigentlich Onkel Digby ist und nun sprechen kann, bei sich auf.

    Die Folgen waren jeweils 25 Minuten lang.