Deutsche Erstausstrahlung: 18.02.2008 arte

    Das Ekström-Schelfeis in der Antarktis, das bedeutet 200 Meter dickes Eis, Temperaturen bis minus 50 Grad und eine Monate dauernde Polarnacht. In dieser lebensfeindlichen Umgebung am Ende der Welt überwintert jedes Jahr eine Gruppe von neun Menschen in der deutschen Neumayer-Station des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft. Zum ersten Mal werden sie dabei von einer Kamera begleitet. Der daraus entstandene Dreiteiler dokumentiert eine gewaltige wissenschaftlich-technische und menschliche Leistung. (Text: WDR)

    Cast & Crew