Bild: ProSieben
    Anatomie des Verbrechens – Bild: ProSieben

    Anatomie des Verbrechens

    D 2003
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.2003 ProSieben

    „ScienceTainment“-Magazin nach „Aktenzeichen XY“-Machart, in dem echte Verbrechen vor der Kamera mit Laiendarstellern und real beteiligten Personen nachgestellt wurden sowie ihre Aufklärung wurden.

    Anatomie des Verbrechens – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Einstündige Kriminaldoku-Reihe mit Dominik Bachmair, die spektakuläre deutsche Kriminalfälle und den Weg der Aufklärung anhand von Indizien und Täterprofilen rekonstruiert.

    Eduard Zimmermanns Firma Securitel produzierte die Reihe. Sie lief dienstags um 20.15 Uhr.