Bild: BBC
    Ambassadors – Bild: BBC

    Ambassadors

    GB 2013
    Alternativtitel: Our Men

    Keith Davis reist als neuer britischer Botschafter in die zentralasiatische Republik Tazbekistan, wo er einen zwei Billionen Pfund schweren Vertrag über Helicopter unter Dach und Fach bringen soll. Die Verhandlungen beginnen denkbar schlecht, als Davis während eines Jagdausflugs mit dem Präsidenten versehentlich einen Steinbock und damit das Nationaltier der Republik erschießt.

    Als später eine junge britische Menschenrechtsaktivistin auf der Grundlage von erfundenen Anschuldigungen verhaftet wird, gerät Davis in Streit mit seinem Stellvertreter Neil Tilly. Dieser ist der Meinung, Großbritannien sollte Menschenrechte über geschäftliche Interessen stellen. Tilly wiederum bekommt eigene Probleme, als die tazbekische Geheimpolizei ihn dazu erpresst, die Briten für sie auszuspionieren.

    Davis’ ganze Hoffnung ruht schließlich auf einem „Best of British Festival“ der Botschaft, mit dem er die Tazbeken beeindrucken und dazu bewegen möchte, ihn und seine Begleiter mit den Helicoptern ziehen zu lassen. Doch durch den Auftritt einer mittelalterlichen Folk-Gruppe aus Gloucestershire und die Verurteilung der Menschenrechtsaktivistin zum Tode verschärft sich die Situation dramatisch … (Text: DT)

    Ambassadors auf DVD

    Ambassadors – Community

    24forever (geb. 1975) am 02.01.2014: Beißende Satire im fiktiven Land Tazbekistan! Mitchell Webb in Höchstform. Eine mehr als empfehlenswerte Serie, die hoffentlich von BBC2 fortgesetzt wird

    Cast & Crew