Alina

    Alina

    D 2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.03.2005 Das Erste

    Alina heißt das 13-jährige Mädchen, das im Mittelpunkt des Dreiteilers steht. Die Schülerin lebt mit ihrer Mutter, der Tierärztin Stefanie, im Münsterland und träumt davon, mit dem prachtvollen Hengst Silverado ein Turnier zu reiten und dieses natürlich auch zu gewinnen. Leider gehört das Pferd ihrer Mitschülerin Jennifer (14), mit der sich Alina nicht sonderlich gut versteht. Ein Feuer auf dem Reiterhof verändert die Situation schlagartig: Silverado lässt sich nicht mehr reiten und auch in keinen Stall führen. Jennifer verliert das Interesse an ihm, sie will ihn verkaufen. Doch Alina kämpft um den Hengst und nimmt Kontakt zu Pferdeflüsterin Andrea Kutsch auf. Diese zeigt ihr auf beeindruckende Weise, wie sie das Vertrauen von Silverado gewinnen kann. Dabei wird das Mädchen von dem 15-jährigen Patrick unterstützt, der zum Ärger von Jennifer für Alina zunehmend mehr als nur der Bruder einer Mitschülerin bleibt – Bis zum erträumten Turnier mit Silverado gibt es für Alina, ihre Mutter und Freunde auf dem Reiterhof noch viele Hindernisse zu überwinden, bei denen die drei achtjährigen frechen Rabauken Mücke, Floh und Lukas immer wieder ihre Finger im Spiel haben. (Text: ARD)

    Alina – Kauftipps

    Alina – Community

    Katha (geb. 2023) am 01.07.2015: Hey weiß jemand zufällig welche Rasse Silverado ist. Im Film wird er als Araber Hengst preisgegeben aber sicher bin ich mir da nicht. Diese Fellfarbe und die Mähnenefarbe is soo schön aber ich hab so ein Pferd noch nie in echt gesehen!?
    Friederike am 13.11.2014: Wo ist denn der Hof auf dem der Film spielt?☺️
    puka (geb. 1996) am 02.07.2013: hallo , ich habe auch sehr lange bei marx geritten silverado ist leider 1 jahr vorher gestorben , bevor ich angefangen habe dort zu reiten bzw. unterricht zu nehmen . ich habe selbst nur die nachkommen von ihm kennen gelernt und finde auch sie einsame klasse
    kapu (geb. 1996) am 02.07.2013: er war das pferd von meinem ehemaligen reitlehrer ;) auf seinem hof in vehrte sind jetzt auch noch nachkommen von ihm und auch ein gekörter nachkommen ;)
    Iltschi (geb. 1987) am 01.05.2013: Aloha, woher hast du die Infos wie 2 der Filmpferde in real heißen? LG, Aileen (eine andere Aileen)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die Regie bei allen drei 60-minütigen Folgen führt Brigitta Dresewski („Die Kinder vom Alstertal“, „Freunde fürs Leben“, „Aus heiterem Himmel“). Hauptdarstellerin Alina wird von der 15-jährigen Hamburgerin Marett Katalin Klahn gespielt, die bereits u.a. in dem Kinofilm „Herbstfieber“ und in der Serie „Die Kinder vom Alstertal“ spielte. Die weiteren Rollen sind mit den Kindern Jana Flötotto, Katrin Oesteroth, Tim-Christopher Hausmann, Jan Ellerbracke, Nico Hollenbeck und Patrick Möller besetzt; die Erwachsenen werden u.a. von Jeanine Burch, Matthias Bullach, Wilfried Dziallas und Michael Lesch gespielt. In einer Gastrolle ist Götz Alsmann zu sehen.

    (ARD)

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3 tlg. dt. Pferdefilm.

    Teenager Alina (Marett Katalin Klahn) ist total verliebt in das Pferd Silverado, das aber der blöden Kuh Jennifer (Jana Flötotto) gehört. Die verliert jedoch bald das Interesse an dem Pferd, weil es nach einem Stallbrand verrückt spielt und sich nicht mehr reiten lassen will. Alina kümmert sich um Silverado, päppelt ihn auf und will aus ihm ein Turnierpferd machen.

    Die drei einstündigen Folgen liefen nachmittags über Ostern.

    Auch interessant …