Akte D

    Akte D

    D 2014–
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.10.2014 Das Erste

    Im Rahmen der Programmmarke „Geschichte im Ersten“ beleuchtet und bewertet die investigative Dokumentationsreihe „Akte D“ verdrängte Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte neu. Dabei beschäftigt sich jede Folge mit einem einzelnen Thema, und den Autoren ist daran gelegen, jahrzehntelang bestehende Mythen und Legenden zu hinterfragen und gegebenenfalls auch zu beenden.

    Zu den behandelten Themenkomplexen gehören unter anderem der Wiederaufstieg der deutschen Rüstungsindustrie nach dem Zweiten Weltkrieg, die Macht und Skandalgeschichte der hiesigen Pharmaindustrie, die Stromkonzerne und das Kriegserbe der Bahn. Die erste Staffel der Sendereihe wurde 2015 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. (Text: mm)

    Akte D im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    16.10.20:15–21:00tagesschau2421.02Das Kriegserbe der Bahn
    20:15–21:00
    Mo
    17.10.01:15–02:00tagesschau2421.02Das Kriegserbe der Bahn
    01:15–02:00
    Do
    27.10.00:10–01:00WDR11.01Das Versagen der Nachkriegsjustiz
    00:10–01:00
    Sa
    05.11.20:15–21:00ARD-alpha11.01Das Versagen der Nachkriegsjustiz
    20:15–21:00
    Mo
    07.11.17:15–18:00ARD-alpha11.01Das Versagen der Nachkriegsjustiz
    17:15–18:00

    Akte D – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Die erste Staffel dieses Formats wurde 2015 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.