Alternativtitel: Aishiteruze Beibe

    Kippei Katakura ist 17 und genießt sein High School-Leben als Mädchenschwarm in vollen Zügen. Eines Tages wird seine fünfjährige Kusine Yuzuyu von ihrer Mutter bei den Katakuras zurückgelassen – und ausgerechnet Kippei wird dazu verdonnert, sich um das kleine Mädchen zu kümmern! Yuzuyus zuckersüße Art ist wirklich herzerweichend, aber kann sie auch den coolen Kippei, ihren neuen „großen Bruder“, für sich gewinnen? (Text: TOKYOPOP zum gleichnamigen Manga)

    Aishiteruze Baby – Kauftipps

    Aishiteruze Baby – Community

    Betül 13 w nähe düsseldorf (geb. 1996) am 08.11.2009: es geht um die kleine süße Yuzuyu&65 die von ihrer mutter verlassen wurde und jetzt von ihrem noch nie zuvor gesehenen cousin kippei aufgezogen wird

    kippei ist ein typischer fall von playboy und naja bis zum ende der serie wird er verantwortungsbewusster zum beispiel macht er yuzuyu reisbällchen und was soll man von einem 17- jährigen jungen erwarten ne?!

    im kindergarten macht sie ihr Bento( mittagessen) auf und es sieht nicht ganz nach reisbällchen aus :D

    darauf spricht sie ein junge an und sie wird wütend und knallt ihm eine die erzieherin kriegt das mit und erzählt es kippei und es gibt halt eine menge solcher geschichten nicht zu vergessen ist aber kokoro ein mädchen aus kippei's klasse und sie ist in ganz anderer fall als die übrigen mädchen
    die kippei zuvor gesehen hatte sie lebt alleine in einem appartment( wie sich später herausstellt) und hasst kippei bis sie sieht wie liebevoll er sich um sie kümmert ^^

    später werden sie ein paar und yuzuyu ist eifersüchtig auf sie was sich später wieder legt :) zum glück

    yuzuyus leibliche mutter kommt am ende zurück und nimmt sie wieder mit auf jeden fall ein zuckersüße anime
    Cho (geb. 2002) am 16.11.2007: Wüsste gern worum es ging..

    Cast & Crew

    Auch interessant …