Ärger im Revier

    Ärger im Revier

    Auf Streife mit der Polizei

    D 2003–2006
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.05.2003 RTL II

    Wenn es Probleme gibt, sind Falk und Ingo aus Bielefeld und Nadine und Holger aus Berlin die ersten vor Ort. Die Vier sind Streifenpolizisten und haben gelernt, dass ihnen auf der Straße eine ordentliche Portion Menschenkenntnis am meisten hilft. Ruhe bewahren ist für sie oberstes Gebot. Doch wenn ein Störenfried in ihrer Schicht gleich dreimal für Ärger sorgt, können die Polizisten auch schon mal richtig sauer werden … (Text: RTL II)

    Ärger im Revier – Community

    IQhöheralsdeiner am 16.10.2013: Diese Sendung wirft ein einziges Bild auf Polizisten und zwar wie antiautoritär, würdelos und überflüssig sie sind. Sammelt eure Gedanken und investiert eure Zeit in sinnvolleres.
    Binky84 (geb. 1984) am 09.01.2013: Hey, weiss jemand irgend eine Kontaktadresse oder Autogrammadresse von Heiko und Enke aus Fürstenwalde!? Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte! Finde Àrger im Revier eine klasse Sendung nur schade das die damaligen Pizisten dzrch andre in den neuen Folgen ersetzt worden.
    chrissi (geb. 1989) am 29.06.2012: suche die episode von ärger im revier aus stendal .. wo ein junges mädel mit ner eisenstange nen anderes mädel geschlagen hat . weiß wer welche episode das ist ... wer echt cool
    Bojan (geb. 1987) am 26.03.2012: kann mir wer mehr erzählen über Steffy und Mark aus Kiel? LG
    Lutz (geb. 1970) am 14.10.2011: Wer hat oder kemnnt die ärger im revier-folgen die zur zeit auf RTL 2 laufen, ich suche die folgen (alle die aus bielefeld sind, laut angaben der RTL 2-Zuschauerredaktion, wären dies die erste Staffel folgen ab 51 oder so, kann aber nicht stimmen irgendwie, vieleicht kann man mir dabei helfen .....

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2003. Dt. Doku-Soap, die zwei Polizisten auf ihren Einsätzen im Streifenwagen begleitet.

    Zunächst zehn halbstündige Folgen liefen im Doppelpack montags um 21.15 Uhr. Erstmals waren die Hauptfiguren, Ingo und Falk aus Bielefeld, in zwei Ausgaben von exklusiv – Die Reportage ab 6. Mai 2003 aufgetaucht. Ziemlich genau die gleiche Fernsehlaufbahn hatten die Sat.1-Polizisten Toto und Harry, die zunächst für die Reportage 24 Stunden begleitet wurden und dann ihre eigene Sendung erhielten. Das RTL-2-Format kopierte diesen Erfolg, ebenfalls mit Erfolg.

    Um möglichst schnell möglichst viele neue Folgen produzieren zu können, wurden für die zweite Staffel ab Januar 2004 gleich zwölf Beamte in sechs Revieren begleitet. Mit so viel Material wurden die neuen Folgen auf eine Stunde verlängert. Sie liefen jetzt am Sonntagabend. Weiter vervielfacht breitete sich die Serie ab Herbst vorübergehend halbstündig im werktäglichen Vorabendprogramm aus.