Abschied von St. Petersburg

    Abschied von St. Petersburg

    USA 1995 (Danielle Steel’s Zoya)
    Miniserie
    Alternativtitel: Danielle Steel: Abschied von St. Petersburg

    Während der Oktoberrevolution muss Komtesse Zoya aus ihrer geliebten Heimat St. Petersburg fliehen und ihr glanzvolles Leben aufgeben. Gemeinsam mit ihrer Großmutter fliegt sie nach Paris und unternimmt alles, um wieder zum Kreis der High Society zu gehören. Alles scheint bestens, doch mit dem großen Bösenkrach steht Zoya wieder vor dem Nichts. Aber die Komtesse kämpft weiter und lässt sich den Traum vom Glück nicht rauben. (Text: Schröder Media)

    Abschied von St. Petersburg – Kauftipps

    Abschied von St. Petersburg – Community

    Sindy am 19.12.2006: hallo, das ist ein total guter film :-) ich kann nur gutes darüber sagen und melissa gilbert ist wirklich großartig. Zu der Anfrage von Anika: die DVD mit beiden Teilen gibt es jetzt zu kaufen u.a. bei karstadt. viel spaß
    Anika (geb. 1985) am 21.05.2005: Ich habe das Buch auch gelesen, finde es Klassse. Die Verfilmung habe ich mal auf ZDF gesehen und kann nur sagen, ganz große Klasse! Leider konnte ich nur den 2. Teil auf VHS aufnehmen ... ob jemand weiß, wo es die deutsche Fassung zu kaufen gibt? Würde mich über Antwort freuen. Viele Grüße von Anika
    Bettina (geb. 1957) am 09.03.2005: Ein schönes, leidenschaftliches Buch habe ich gelesen. Nun erfahre ich, dass das Buch verfilmt wurde. Beruht es auf einer wahren Begebenheit? Ich fänd es schön, mehr darüber zu erahren. Ich bewundere die starke Zoya.

    Cast & Crew

    Auch interessant …

    Abschied von St. Petersburg – Kauftipps