Deutsche Erstausstrahlung: 10.04.1983 ARD

    Diese zehnteilige Serie über die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland garantiert Nachhilfe in Zeitgeschichte! Der Alltag einer fiktiven Familie wird eingebettet in historische Dokumente. Noch während der Auftaktsendung starten Reporter zur Geschichts-Rallye durchs Land. Wer entlang der Route wohnt und sich mit Erinnerungen selbsterlebter Geschichte zu Wort melden möchte, kann sich an den Sender oder direkt ans Team wenden … (Text: Hörzu 14/1983)

    Abenteuer Bundesrepublik – Community

    Olaf (geb. 1971) am 28.12.2006: Student: Genosse, hör zu! Das manipulative Establishment muss durch revolutionär-konsequente Kader sozio-ökonomisch verunsichert werden. Die systemimmanente Umfunktionierung des Proletariats in indefinible Pseudo-Bourgeosie ist immobiles Moment der autoritären Hierarchie. Deshalb ist der Revisionismus auch als Minimalretusche nicht zu akzeptieren und daher indiskutabel. Wenn der Marxismus nicht Primat eines sich zwar renaissierenden doch doktrinären Pantheismus wird, bleibt er irrelevant und inflexibel. Was sagst du dazu Genosse?
    Arbeiter: Scheiße
    Student: Genossen, der Sieg ist unser! Er hat mich verstanden!
    Sabrina am 07.02.2004: Ich finde Alfred einfach zum knuddeln. Vorallem sein holländisch ist der absolute Brüller. Ich hoffe ihn gibt es noch ganz lange im TV
    Thomas N. (geb. 1967) am 26.07.2003: "Das manipulative Establishment muss durch revolutionärkonsequente Kader sozioökonomisch verunsichert werden. Die Umfunktionierung des Proletariats in indefinible Pseudobourgeoisie ist immobiles Moment der autoritären Hierarchie."

    Wie geht's weiter?

    Gruss,
    Thomas

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Geschichte und Geschichten unseres Staates. Halbdokumentarische Serie von Ulrich Harbecke (Regie: Stefan Bartmann) über Entstehung und Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

    Elke Heidenreich und Friedrich Nowottny moderieren die Sendung. Evelyn Hamann, Willy Semmelrogge, Käthe Jaenicke, Marion Kracht, Daniel Lauterborn und Harry Wüstenhagen spielen die Familie Michel. Und Wolfgang Korruhn reist als Reporter zur Geschichtsrallye durchs Land und sammelt Erzählungen und Erinnerungen.

    Acht einstündige Folgen liefen montags. Vorher und hinterher gab es je eine Live-Sendung zum Auftakt bzw. Abschluss.