Abenteuer auf vier Beinen

    Abenteuer auf vier Beinen

    CSSR 1986 (Psi povidani)
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.04.1990 DFF2

    Ein ganzer Wurf junger Schäferhunde wird auf der Zuchtstation der Miliz geboren – ein toller und rührender Anblick: Einer davon ist Vels, den wir sechs Folgen lang begleiten werden, von seiner Geburt an bis zu dem Augenblick, da er von seinem zukünftigen Herrn abgeholt und auf den Namen Vels getauft wird. Schließlich löst er seinen größten Fall. Aber bis dahin ist es noch weit. Erst muss der winzige Vels einmal die Augen öffnen, seine ersten Schritte versuchen und schließlich sogar eine Treppe bezwingen – eine äußerst knifflige Angelegenheit. Dass er es schließlich schafft, ist Ehrensache. Vels ist immerhin aus bester Familie, sein Stammbaum ist lang und voller großer Namen. (Text: MDR)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6-tlg. tschechische Tierserie von Eduard Krhutek, Regie: Petr Obdrzálek (Psí povidaní, 1986).

    Vels ist ein Schäferhund, der zum Polizeidienst ausgebildet wird. Er lebt bei dem kleinen Honza (Milan Simácek) und seinem Vater (Karel Fuka). Die Folgen dauerten jeweils 25 Minuten.