Bild: RTL/Werner
    Ab durch die Wand – Bild: RTL/Werner

    Ab durch die Wand

    D 2008–
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.10.2008 RTL

    Dirk Bach und Sonja Zietlow schicken Stars „Ab durch die Wand“: In der witzig-schrägen Unterhaltungsshow müssen sich neun prominente Gäste in einer Art menschlichem ‚Tetris‘ beweisen: Aufgeteilt in drei Teams stehen die Stars am Rande eines Wasserbeckens und müssen versuchen, durch figurenförmige, körpergroße Ausschnitte einer Styropor-Wand zu schlüpfen, die sich stetig und schnell auf sie zu bewegt. Ob auf einem Bein, im Spagat, oder auf zwei Händen – mit viel Geschick, Konzentration und Körperbeherrschung müssen die Prominenten es irgendwie durch die Wand schaffen, deren Ausschnitte in jeder Spielrunde völlig neue und verrückte Formen aufweisen. Für das Publikum ein Riesenspaß – für die Prominenten eine echte Herausforderung: Gelingt es ihnen nicht, werden sie von der Wand erfasst, fallen ins Wasser und holen keine Punkte für ihr Team. (Text: RTL)

    Ab durch die Wand – Community

    85Satoshi (geb. 1985) am 22.07.2012: Reich-Ranicki hatte mit seinem Kommentar ausdrucksstark bewiesen, dass er vom Fernehen keine Ahnung hat. Schuster, bleib bei deinen Leisten
    Arthur Lemming (BDA) (geb. 1970) am 20.10.2008: Es ist zum verzweifeln: Da stellt Reich-Ranicki letzte Woche die gesamte Deutsche Fernsehwelt bloß mit der Aussage, dass da nur noch Schwachsinn läuft und kaum 10 Tage später bringt RTL diesen Schund ins Primetime Programm! Was soll das? Unbekannte X- und Y-Promis (Ich kannte nur einen und den nur vom wegzappen und natürlich Herrn "Kornfeld", der ja überall seine blöde Visage in die Kamera halten muss!). Wie bei einem Kindergeburtstag für 5jährige! Da lachen die Promis über sich selbst und finden es stark, dass sie in der "Geburtslage" durch die Wand müssen. Lieber Gott, danke für den Ausschaltknopf. Noch nie war er so wertvoll wie heute!
    Michael-San (geb. 1980) am 19.10.2008: Ich hab ehrlich gesagt skeptisch reargiert, als ich Das las. Allerdsings muss ich sagen, dass die Deutsche Umsetzung besser als vermutet war. Ross Antony ist für mich der eigentliche Ab-durch-die-Wand König. Spätestens nach Dem Sprung mitm Hüpfball hat er den Titel für mich sicher! :D Allerdings fand ich dieses verbissene festhalten an den Regeln (Man muss durch das Loch in der Wand, die Wand muss heil bleiben, und man muss die Pose einhalten. Ich weiß nicht, ob zumindest die letzte Regel immer SO streng genommen werden sollte. Die ist etwas kontraproduktiv, auch wenn sie bisweilen für lustige verrenkungen gesorgt hat. Trotzdem war die Umsetzung gelungen und ich finde, dass 'unsere geliebten C-Promis' sich durchaus wacker geschlagen haben. ALLERDINGS: Das Japanische Original ist besser.
    lunilunda (geb. 1980) am 12.10.2008: na voll toll, kann sich Deutschland auch mal was selbst ausdenken? das gibts ja schon fast in jedem Land. na dann ab durch die wand, lasst es mal ungeschnitten und zeigt mal wirklich wie die sich zum affen machen
    Matthias (geb. 1978) am 13.09.2008: In Japan und später auf Youtube ein netter Zeitvertreib, nun in den USA ein bisschen früher gestartet mit dem Namen "Hole in the Wall", kommt das also natürlich auch nach Deutschland und schon wird das Konzept von RTL versaubeutelt, indem man "Prominente" spielen lässt. Na Danke! Dann guck ich es lieber weiter auf japanisch oder englisch.

    Cast & Crew