227

    227

    USA 1985–1990
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.08.1993 RTL

    Ein Haus in Washington und seine zahlreichen Bewohner. Sie kennen sich, reden übereinander – und miteinander – jeder weiß (fast) alles über alle. So ist keiner allein – und kaum einer jemals ungestört. In diesem Haus tobt das Leben. Was immer das heißen mag. (Text: TV Serien 22/1994)

    227 – Community

    Martina (geb. 1967) am 09.06.2013: Hi,danke für deine Info. Das du das noch so genau weißt! Respekt! Ich hätte mir gern,die DVD´s gekauft,leider gibt es die nicht in Deutschland.
    unbekannt (geb. 1979) am 25.09.2012: Hallo Martina, solltest Du die Szene mit 'Düsseldorf' suchen es ist die Folge 3. Ein ehrliches Chaos (Honesty) (Original wohl als 1. Folge ausgestrahlt und der 2 teilige Pilot als 6 und 7. Folge). Die Szene kommt gleich in den ersten 2 -3 Minuten. Mary fähr einen BMW an und da die Teile extra aus 'Duseldorf' (Original :-)) importiert werden müssen könnte ihr Unfall teuer werden.
    Martina (geb. 1967) am 07.04.2010: Da stimme ich Geraldo zu,gehört wieder einmal wiederholt. Ich liebe diese Serie...zum niederknieen!! Ich erinnere mich noch an eine Szene wo Sandra meine Stadt "Düsseldorf"erwähnt.Einfach himmlich!!! Ich hoffe nur das wir mal wieder in den Genuss dieser tollen Comedy-Serie kommen.
    geraldo (geb. 1965) am 15.08.2003: diese serie gefiel mir sehr gut, war viel interessanter als die"ich-träum von warmen eislutschernstories ala prinz von bel air und alle unter einen dach"!!!! gehört wieder einmal wiederholt

    227 – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    115-tlg. US-Sitcom (227; 1985–1990).

    Die Serie erzählt Geschichten um die Bewohner eines Mietshauses. Zu ihnen gehören Mary (Marla Gibbs) und Lester Jenkins (Hal Williams) mit Tochter Brenda (Regina King), Vermieterin Rose Lee Holloway (Alaina Reed-Hall) und Tochter Tiffany (Kia Goodwin), Brendas Freund Calvin Dobbs (Curtis Baldwin) und seine Großmutter Pearl Shay (Helen Martin) sowie die männerhungrige Sandra Clark (Jackée Harry). Brendas Lehrer Dylan McMillian (Barry Sobel) zieht später dazu und ist damit der einzige weiße Bewohner des Hauses.

    Lief werktags vormittags.