18 – Allein unter Mädchen

    18 – Allein unter Mädchen

    Für Jungs verboten

    D 2004–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.02.2004 ProSieben

    Das Mädcheninternat Heiligendorf war für Jungs schon immer tabu – doch ein Ministerialbeschluss zwingt Direktorin Dr. Agnes Mensendiek probeweise vier Jungen aufzunehmen: Jo, Leo, Maus und Toby. Die wähnen sich bereits im Paradies, inmitten von 90 Mädchen. Doch bald müssen sie feststellen, dass sie nicht bei allen willkommen sind, denn die Schulleiterin hat in der Internatssprecherin Billy und der Lesbe Vera Gleichgesinnte gefunden, um die vier Störenfriede loszuwerden … (Text: ProSieben)

    18 – Allein unter Mädchen – Kauftipps

    18 – Allein unter Mädchen – Community

    Hannah (geb. 1995) am 14.01.2013: kann man nur bei Amazon kaufen. Rund 20 Euro für beide Staffeln
    daniel am 17.04.2012: weiß jemand wo man sich die ganzen teile ansehen kann? wäre echt nett wenn mir da jemand ne antwort drauf geben könnte. :)
    Kai (geb. 1993) am 08.07.2011: Das Lied heißt "Try Hard" und ist von seiner Band "Bintan Spring" das Lied kann man auf der myspace seite der Band hören... einfach googlen
    unbekannt am 24.07.2010: Wenn du Staffel 2 Episode 1 meinst (ungefähr minute 20) dann ist das ein song von Eels. Album : Souljacker Song : 05 Souljacker, Part I
    Anika (geb. 1993) am 15.09.2009: ja die serie gibts auch im geschäft zu kaufen,kann aber sein das sie dort bestellen musst...!Ist oftmals nicht vorrätig:) weiß einer wann staffel 2 veröffentlicht wird? lg ps:eine 3. staffel ist nicht geplant und wird es vermutlich auch nicht geben

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2004. Dt. Comedyserie von Hansjörg Thurn.

    Die Teenager Jo (David Winter), Leo (Bert Tischendorf), Maus (Tim Sander) und Toby (Nicolas Kantor) werden als einzige Jungs am Mädcheninternat Heiligendorf aufgenommen – ein Feldversuch des Ministeriums, den Schuldirektorin Dr. Agnes Mensendiek (Annekathrin Bürger) am liebsten so schnell wie möglich beenden möchte. Die Schülerinnen Billy (Susan Hoecke), die Internatssprecherin, und die lesbische Vera (Hannah Herzsprung) sehen das auch so und machen den Jungs ihr geglaubtes Paradies zur Hölle.

    Nett gemeinte Serie voller Klischees. Sie entstand in der Folge des eigenproduzierten Pro-Sieben-Films „Seventeen – Mädchen sind die besseren Jungs“, in dem Winter und Sander bereits die gleichen Rollen gespielt hatten. Sie lief montags um 22.15 Uhr. Der Film war ein großer Erfolg. Nur der Film. Trotzdem drehte Pro Sieben nach zehn Teilen noch eine zweite Staffel.

    Auch interessant …