Bild: BBC
    100 Greatest Britons – Bild: BBC

    100 Greatest Britons

    GB 2002
    Alternativtitel: Greatest Britons

    William Shakespeare, Sir Isaac Newton, John Lennon, Lady Di oder doch Winston Churchill? Bei der Wahl zum „Größten Briten aller Zeiten“ stellte die BBC ihren Zuschauern die Frage nach der berühmtesten historischen oder auch zeitgenössischen Person des Königreiches. Es gewann Winston Churchill (vor Isambard Kingdom Brunel und Diana Spencer), während einige kontroverse Einwohner wie Guy Fawkes oder Boy George auf den weiteren Rängen der Top 100 landeten.

    Die Rankingshow inspirierte weltweite Ableger (z.B. „Unsere Besten“ im ZDF oder „The Greatest Canadian“ auf CBC) sowie eine Parodie namens „100 Worst Britons“ (= die 100 schlimmsten Briten).

    Kauftipps von 100 Greatest Britons-Fans